Ist YieldNodes seriös? Oder doch Betrug? Ausführliche Untersuchung…

Ist passives Einkommen mit YieldNodes nur ein Betrug?


Meine YieldNodes Erfahrungen aus erster Hand

ralf

Hi, ich bin Ralf! Heute wollen wir einmal untersuchen, ob das Versprechen von YieldNodes seriös ist und man damit tatsächlich ein passives Einkommen erzielen kann. Oder handelt es sich dabei doch nur um einen Betrug (SCAM), ein Schneeballsystem, ein Pyramidenspiel (Ponzi Scheme) oder eine andere Gaunerei? Ist die versprochene Rendite von 5-15 % pro Monat realistisch oder wird dort nur unser Geld verbrannt? Bilde Dir Deine eigene Meinung über YieldNodes…

YieldNodes

Was behauptet YieldNodes über sich selbst?

YieldNodes ist ein komplexes, mehrstufiges Node-Mietprogramm, das auf der neuen Blockchain-basierten Wirtschaft basiert. Im Wesentlichen werden die Einnahmen durch eine Kombination aus Master-Noding, Kursgewinnen und Dienstleistungen generiert, die zusammenwirken, um sich gegenseitig in ihrem eigenen Ökosystem zu unterstützen. Seit seiner Gründung ist YieldNodes nicht nur beträchtlich gewachsen, sondern hat auch andere Bereiche zur Stabilisierung und Hebelung der Einnahmen erschlossen. Dazu gehören ein eigener börsennotierter Kryptocoin, eine eigene dezentrale Börse und ein Krypto-Einkaufsbereich. Weitere Dienstleistungen, Kooperationen und Business Cases sind in Arbeit.
Gestartet als Nebenprojekt im Jahr 2018, ist YieldNodes Ende Oktober 2019 in eine umfangreiche Beta-Phase mit einer Gruppe von handverlesenen Early Adoptern gestartet.

In den folgenden 31 Monaten (Beta-Test und Live-Betrieb) erwirtschaftete YieldNodes für diese Teilnehmer eine Rendite von 314,7 % – trotz Corona-Krise.

GEWINN
Ein prognostizierter reiner Gewinn von 5-15% – jeden Monat ausgezahlt und mit einer interessanten Besonderheit von unserer Seite:
Sollte die Rendite in 3 aufeinanderfolgenden Monaten unter 5% fallen, wird Ihre Zahlung zurückerstattet, zusammen mit allen aufgelaufenen Gewinnen (falls reinvestiert). Kein Theater – keine Streiterei!

YieldNodes seriös?

Wie überprüft man, ob eine Firma seriös ist?

Wenn man eine Firma / eine Geschäftsidee wie YieldNodes auf Seriösität überprüfen will, sollte man Antworten auf die folgenden Fragen finden:

Was ist das für eine Firma und was steckt dahinter?

Ist die Geschäftsidee mit den versprochenen Renditen realistisch und auf Dauer tragfähig?

YieldNodes seriös?

YieldNodes die Firma

Ist die Firma YieldNodes seriös?

Was ist YieldNodes für eine Firma und wo ist sie registriert?

Auf der Webseite von YieldNodes wird als Firma die „Exceptional Media Limited“ mit Sitz in Hong Kong angegeben. Diese Firma ist am 20. April 2016 auf Malta (5/1, Merchants Street, Vallettavlt 09, Malta) gegründet worden (Quelle) von Stefan Christian Hörmann als alleinigen Gesellschafter. Unter der Adresse sind allerdings sehr viele Firmen registriert, also kann man wohl davon ausgehen, dass es sich dort auf Malta nur um eine Briefkastenadresse handelt. Da dies aus steuerlichen Gründen heute aber gang und gäbe ist, ist dies alleine noch kein Qualitätsmerkmal. Es gab schon eine Firma gleichen Namens von 2011 bis 2013 in England, diese hat aber nach den Personen, die dort aufgelistet sind, nichts mit der aktuellen Firma zu tun. (https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/07796551).
In Hongkong ist die Firma „Exceptional Media Limited“ unter der Adresse FLAT A, 15/F HILLIER COMMERCIAL BUILDING 65-67 BONHAM STRAND EAST, SHEUNG WAN offiziell am 21.01.2021 registriert worden(https://opencorpdata.com/lei/984500N5854ED8M74307). Diese Adresse stimmt mit der auf der Webseite angegebenen Adresse überein. Über die Webseite von Data Chroma (https://datachroma.com/company/yieldnodes#) lässt sich die Verbindung von YieldNodes zu Exceptional Media Limited herstellen.
Fazit: Die Angaben auf der Internetseite stimmen mit den realen Daten überein.

Wie sieht die Firmengeschichte von YieldNodes aus?

YieldNodes ist laut eigenen Angaben seit Sommer 2018 ein privates Master-Noding-Projekt und ging Ende Oktober 2019 in die Beta-Testphase mit eingeladenen Teilnehmern (siehe Beta-Seite Beta-Version YieldNodes). Seitdem wurde die Mindesteinlage gesenkt und das Programm nach der Einführung neuer Teammitglieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

Hat YieldNodes eine physische Adresse?

Firmensitz YieldnodesAls Adresse von YieldNodes ist Flat A, 15/F, Hillier Commercial Bldg., 65-67 Bonham Strand East,Sheung Wan, Hong Kong angegeben. Dies stimmt mit der o.g. Registrierung überein. Das Hillier Commercial Building wird wie folgt beschrieben(https://www.primeproperty.com.hk/property/hong-kong-office/sheung-wan/7749/hillier-commercial-building):
Hillier Commercial Building
Das Hillier Commercial Building (20 Stockwerke) befindet sich im Stadtteil Sheung Wan und ist mit 2 Personenaufzügen ausgestattet. Es liegt an der Kreuzung von Bonham Strand East und Hillier Street, 2 Gehminuten vom Ausgang A der Central MTR Station entfernt und wird hauptsächlich von Handels- und Einzelhandelsunternehmen gemietet.
Fazit: Da es sich bei Yieldnodes um eine Firma handelt, die keine Produktionsstätten oder größere Räumlichkeiten benötigt, scheinen die Angaben glaubhaft.

Wie sieht die Webseite von YieldNodes aus?

Bei der Webseite von YieldNodes handelt es sich um eine normale WordPress-Installation, die Stand heute (27.05.2022) allerdings technisch nicht auf dem aktuellstem Stand ist, d.h. die letzten Updates sind noch nicht eingespielt. Die Domain yieldnodes.com wurde laut who.is (https://who.is/whois/yieldnodes.com) am 26.09.2019 registriert. Allerdings sind dort keine Angaben über den Domaininhaber einsehbar. Dies ist allerdings heutzutage üblich, man kann den Domaininhaber wenn gewünscht über den Registrar united-domains.de kontaktieren. In der WaybackMachine taucht die Webseite zum ersten mal am 02.08.2020 auf (https://web.archive.org/web/20200701000000*/yieldnodes.com). Der Server, der die Webseite von YieldNodes hostet, steht in den USA und wird von Cloudflare betrieben, einem durchaus häufig genutztem Clouddienstleister. Darüber ist die Internetseite auch mit einem SSL-Zertifikat abgesichert.

Die Webseite wird in Englisch, Deutsch, Spanisch und Russich betrieben. Auf der Internetseite gibt es kein Impressum in der Form, wie es in Deutschland üblich ist. Allerdings sind auf der Internetseite Kontaktdaten angegeben.
Fazit: Für eine Firma, die in Hongkong ansässig ist, aber weltweit agiert, erscheint die Webseite von YieldNodes seriös.

Gibt es Unternehmensrichtlinien / AGBs oder ähnliches?

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Webseite von Yieldnodes vorhanden :

Allgemeines
Bitte lesen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Nutzungsbedingungen“), die Ihre Nutzung dieser Yieldnodes-Website (die „Website“) regeln. Durch die Nutzung der Website(s) erklären Sie sich wissentlich und willentlich damit einverstanden, an diese Nutzungsbedingungen gebunden zu sein, die von Zeit zu Zeit aktualisiert und auf dieser Seite der Nutzungsbedingungen veröffentlicht werden können.

Zweck; keine Beratung
Diese Website soll einen Überblick über Yieldnodes geben und dient nur zu allgemeinen Informationszwecken. Die Website ist nicht dazu gedacht, Anlage-, Buchhaltungs-, Steuer-, Rechts- oder sonstige Beratung zu leisten, und die Inhalte dieser Website sind nicht als Empfehlung zu verstehen, einen bestimmten Anlagestil oder eine bestimmte Anlagestrategie zu verfolgen. Wenn Sie eine Anlage-, Buchhaltungs-, Steuer-, Rechts- oder sonstige Beratung wünschen, sollten Sie sich bezüglich Ihrer individuellen Umstände und Bedürfnisse an Ihre eigenen professionellen Berater wenden.

Kein Angebot
Nichts auf dieser Website stellt ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten dar, noch sollte man sich im Zusammenhang mit einem Angebot oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten auf diese Website oder einen Teil davon verlassen. Ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung kann und wird nur mittels eines vollständigen Emissionsprospekts und zugehöriger Zeichnungsunterlagen erfolgen, die wesentliche zusätzliche Informationen über die Bedingungen einer Investition enthalten, nur in Rechtsordnungen, in denen ein solches Angebot rechtmäßig wäre, und nur an Personen, die die Kriterien für die Anlegererfahrung erfüllen, die von Zeit zu Zeit von Yieldnodes nach eigenem und freiem Ermessen festgelegt werden (solche Dokumente, die „Angebotsunterlagen“). Jede Investitionsentscheidung muss ausschließlich auf der Grundlage der in den Angebotsunterlagen dargelegten Informationen getroffen werden, unabhängig von allen Informationen, die auf andere Weise, einschließlich dieser Website, bereitgestellt wurden.

Andere Haftungsausschlüsse
Diese Website und die hierin enthaltenen Informationen werden ohne Mängelgewähr bereitgestellt, und Yieldnodes und seine verbundenen Unternehmen lehnen ausdrücklich alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien und Zusicherungen in Bezug auf die Eignung der hierin enthaltenen Informationen für einen bestimmten Gebrauch, ihre Marktgängigkeit oder ihre Anwendung oder ihren Zweck ab.

Ohne das Vorstehende einzuschränken, gibt Yieldnodes keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf die Genauigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der auf dieser Website enthaltenen Informationen und Materialien oder dass die Website ohne Unterbrechung oder Fehler funktionieren wird. In keinem Fall sind Yieldnodes oder seine verbundenen Unternehmen verantwortlich oder haftbar für die Richtigkeit dieses Materials oder für Schäden oder entgangene Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung dieser Daten ergeben.

Sie erkennen an, dass Sie durch die Nutzung der Website dem Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit ausgesetzt sein können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Möglichkeit für Unbefugte, die von Ihnen über die Website übermittelten Informationen abzufangen oder darauf zuzugreifen.

Geistiges Eigentum
Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte und Materialien auf der Website das Eigentum von Yieldnodes und dürfen nicht ohne die schriftliche Zustimmung von Yieldnodes verwendet, verändert oder reproduziert werden. Yieldnodes und die auf der Website enthaltenen geschützten Logos und Marken, die die Dienstleistungen und Produkte von Yieldnodes kennzeichnen, sind in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern eingetragene Marken und dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Yieldnodes nicht verwendet werden.

Zusätzliche Bestimmungen für europäische Nutzer
Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder Sitz in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) haben, der die Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (Richtlinie 2011/61/EU) in einer Weise umgesetzt hat, die Yieldnodes oder den mit Yieldnodes verbundenen Unternehmen Offenlegungs-, Melde- oder andere Verpflichtungen auferlegt, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden und erkennen an, dass Sie oder eine andere Person oder Einrichtung, die Sie vertreten, die Diskussion, Korrespondenz oder andere Kommunikation mit Yieldnodes oder den mit Yieldnodes verbundenen Unternehmen oder Vertretern initiiert haben und dass alle Informationen, die Sie in Bezug auf die von Yieldnodes verwalteten Investmentfonds erhalten haben, auf Ihre Anfrage hin erfolgt sind; und keiner von Yieldnodes oder seinen verbundenen Unternehmen oder Vertretern hat Sie zu irgendeinem Zeitpunkt direkt oder indirekt in Bezug auf die Erbringung von Anlagedienstleistungen oder die Anlage in einen von Yieldnodes oder seinen verbundenen Unternehmen verwalteten Investmentfonds vor der unaufgeforderten Aufnahme von Gesprächen, Korrespondenz oder sonstiger Kommunikation kontaktiert.

Zusätzlich sind über https://yieldnodes.com/risikohinweis/ umfangreiche Hinweise zu den Risiken, die mit YieldNodes verbunden sind aufgeführt. Darin wird besonders hervorgehoben, dass trotz des Geschäftsmodell des Masternodens, ein gewisses Risiko für einen Teil- bzw. Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich ist.

Fazit: Die AGBs und der Risikohinweis sind sehr ausführlich. Wer sich des Risiko bewusst ist und die Möglichkeit trotzdem wahrnehmen möchte, kann sich hier bei Yield Nodes anmelden.

Ist das Unternehmen in den sozialen Medien präsent?

Das Unternehmen YieldNodes selbst scheint nicht auf Facebook vertreten zu sein. Allerdings sind alle vier Mitglieder des Hauptteams auf Linkedin vertreten und können dort auch kontaktiert werden.
Fazit: Obwohl die Firma nicht auf Facebook, Instagram oder ähnlichem präsent ist, ist dies meiner Meinung nach kein Grund daran zu zweifeln, dass YieldNodes seriös ist 😉

Wer steckt hinter YieldNodes?

YieldNodes Kernteam

YieldNodes wird von dem oben gezeigten Kerntem geleitet. Die vier Personen zeigen sich öffentlich, haben jeweils einen Linkedin-Account angegeben, deren Fakten man überprüfen kann:

Stefan Hörmann gibt z.B. an von Mai 2013 bis Mai 2018 in der Hotelbranche im Hotel Kapeller in Innsbruck tätig gewesen zu sein. Schaut man sich die Firmeninfo zu dem Hotel an (https://www.firmenabc.at/hotel-kapeller-betriebsgesellschaft-mbh_GaIB) erscheint dort ein Herr Florian Hörmann als 75 %iger Gesellschafter. Dieser Herr Hörmann ist wiederum Geschäftsführer der Vision Technologies GmbH, ebenfalls aus Innsbruck. In eben dieser Vision Technologies GmbH war oben genannter Stefan Hörmann Geschäftsführer vom 05.04.2011 bis 18.10.2016 (https://www.northdata.de/Vision+Technologies+GmbH,+Innsbruck/361163y).
Auch wenn ein Linkedin-Profil einen Lebenslauf mit verschiedenen Stationen nicht komplett abbildet, kann man im Fall von Herrn Hörmann davon ausgehen, dass die angegebenen Fakten stimmen und es sich nicht um einen erfundenen Lebenslauf handelt.

Urs Schwinger gibt z.B. in seinem Linkedin-Profil an, von 2018 bis heute Eigentümer der Remardo Ltd. zu sein. Bei Youtube findet man einen Kanal unter Urs Schwinger (https://www.youtube.com/channel/UCjohbpqjXdijKSDhm5UxL8w/videos) wo unter anderem ein Video von einer „Remardo Premiere“ zu sehen ist. Dort wird ein System für schlüsselfertige Webseiten vorgestellt. Auch dieser Lebenslauf scheint real zu sein.

Die anderen beiden sind Yegor V und Dima T, sie sind die Entwickler. Ihre Linkedin-Profile sind verfügbar, jeder kann sehen, was sie getan haben.

Fazit: Das Team hat seinen Sitz in Malta, wir wissen also, wo es sich aufhält, denn die Prüfer waren dort (mehr zu Audits weiter unten). Das ist sehr wichtig, denn kein Betrüger oder Abzocker-Team würde jemals seinen genauen Standort öffentlich bekannt geben.

Welche Kontaktmöglichkeiten bietet YieldNodes?

Yieldnodes Whatsapp

YieldNodes bietet auf seiner Webseite ein normales Kontaktformular an. Zusätzlich ist die Postadresse (allerdings in Hongkong) sowie eine Telefonnumer angegeben.

Im Mitgliederbereich ist im Anschluss an die recht umfangreiche FAQ die E-Mail-Adresse des Supports angegeben, sowie der Hinweis, dass und wie man Stefan Hörmann per Whatsapp oder Skype kontaktieren kann. Die Möglichkeit mit YieldNodes über Whatsapp in Kontakt zu treten habe ich dann getestet (siehe Bild) und innerhalb einer guten Stunde eine Antwort von Stefan Hörmann erhalten.

Fazit: Kommunikationsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden und funktionieren.

Gibt es Kundenbwertungen zu YieldNodes?

Auf Trustpilot erreicht YieldNodes einen TrustScore von 4,8. Dort gibt es aktuell (28.05.22) 699 Bewertungen zu YieldNodes. Davon sind nur 3 % negativ, also mangelhaft oder ungenügend. Schaut man sich die negativen Bewertungen an, stellt man schnell fest, dass diese eigentlich durchgehend ohne Substanz sind.

Und es ist interessant, eine von Stefan Hörmanns Antworten auf einen der negativen Kommentare zu lesen, die besagen, dass es sich nur um einen Ponzi handelt. Eine ruhige und überlegte, freundliche Antwort.

Yieldnodes Kundenbewertung

Wird YieldNodes überprüft?

Ja. Wenn du dich in dein Konto einloggst, schaue in der linken Menüleiste unten nach. Dort findest Du unter dem Punkt „Audits“ den Bericht einer Überprüfung vom Oktober 2021. Beachte dabei, dass diese von Personen stammen, die ein Yieldnodes-Konto und eine eigene öffentliche Aktivität aufweisen, z.B. als Blogger, Youtuber usw. Das nächste Audit, also eine Überprüfung von externen Leuten (die allerdings bei YieldNodes investiert haben) findet im Juni 2022 auf Malta statt.

Wenn du noch kein Konto hast, kannst du hier klicken, um dich zu registrieren (du musst keine Einzahlung leisten, um die Audits zu sehen).

Ist YieldNodes sicher?

Wie jede Chance ist auch diese mit Risiken verbunden. Wo auch immer man sein Geld anlegt, besteht ein gewisses Risiko, das sich der eigenen Kontrolle entzieht. Sogar das Geld in deinem eigenen Portemonnaie wäre in Gefahr, wenn du nicht vorsichtig bist. Deshalb musst du persönlich gründlich prüfen, die Risiken abschätzen und deine eigenen Entscheidungen über Einlagen bei YieldNodes treffen.

Eigentlich vertraust du Yieldnodes dein Geld an, damit es einen Gewinn erzielt und dir einen Prozentsatz dieses Gewinns auszahlt. Dies ist naturgemäß nicht ohne Risiko, birgt aber auch die Chance auf eine außergewöhnliche Rendite.

Wie vertrauenswürdig ist Yieldnodes?

Mein persönlicher Eindruck ist, dass die Gründer sehr transparent und ernsthaft sind. Darüber hinaus haben sie mehrmals unabhängige Prüfer eingeladen, die bestätigen, dass die Mittel wie angegeben verwendet werden, d. h. in Server, MasterNodes usw. investiert werden. Sie veröffentlichen auch regelmäßig Videos und senden monatliche Updates an ihre Mitglieder, um sie auf dem Laufenden zu halten.

Es ist allerdings ein unkontrolliertes Umfeld, welches von keiner Aufsichtsbehörde kontrolliert wird. Insgesamt ist alles, was mit Kryptowährungen und Blockchain zu tun hat, noch sehr unreguliert – wir befinden uns noch in einer sehr frühen Phase des Geschäfts mit Kryptowährungen, Masternodes und allem drumherum.

Nettogewinn von 5-15% pro Monat sichern?

Wer ebenfalls mit YieldNodes auf transparente Weise in innovative Lösungen investieren und sich eine gute Rendite sichern möchte, kann sich einfach anmelden. Einmal registriert, kannst Du nach Belieben entscheiden, wie viel du investieren möchtest (Mindesteinlage: 500 €).

Rendite von YieldNodes seriös?

Wird YieldNodes langfristig 5-15 % Rendite bringen?

Um eine Geschäftidee wie YieldNodes seriös bewerten zu können, sollte man sich folgende Fragen beantworten:

  • Womit wird dort Geld verdient?
  • Wie und wieviel kann man mit Masternodes verdienen?
  • Wie sieht die bisherige Bilanz von YieldNodes aus?
  • Welche Riskiken bestehen?
YieldNodes Rendite seriös?

Infos

Ist das Geschäftsmodell von YieldNodes seriös?

Wie verdient YieldNodes seriös Geld?

Bei YieldNodes handelt es sich um ein komplexes, mehrschichtiges MasterNode-Programm, basierend auf einem neuen Blockchain-basierten Ökosystem.

Hauptsächlich wird der Erlös von YieldNodes durch eine Mischung aus Masternoding, Kursgewinnen und Dienstleistungen zur Absicherung und Hebelung von Erträgen in seinem eigenen Ökosystem generiert.

Yielnodes ist keine Handelsplattform. Man kann es als einen Server-Mietdienst sehen. Die Gelder der Investoren werden verwendet, um Server zu mieten, die als Master-Node fungieren und dafür Coins erhalten, die das Team verkauft (die Rewards).

Das Geschäftsmodell von Yieldnodes: eine 80 zu 20 Aufteilung der Einnahmen

80% der Einnahmen stammen aus dem Masternoding und dem Staking

  • Das Team sammelt Einlagen
  • Diese werden in Kryptowährungscoins getauscht
  • Dann werden sie auf Servern (Masternodes) platziert
  • Diese Server haben einen festgelegten Algorithmus, der vorgibt, wie viele Coins erlöst werden
  • YieldNodes erhält diese neuen Coins und verkauft sie auf dem Markt
  • Yieldnodes behält 15 % des Erlöses und verteilt 85 % an die Gemeinschaft (die Investoren)


20% der Gewinne werden über kleinere Einkommensquellen erzielt, wie z.B.

  • Gebühren von Börsen (eigene Handelsplattform)
  • Bannerwerbung
  • Merchandise-Verkäufe

Am Ende des Monats setzt sich das Team zusammen und entscheidet, wie viel es ausschütten kann, und wie viel in den Reservepool fließt, um für die Zukunft zu sparen.

Wie kann YieldNodes mit Masternodes Geld verdienen?

Masternodes sind eine interessante Möglichkeit, in der Welt der Kryptowährungen und der Blockchain Geld zu verdienen. Ein solcher Masternode ist jedoch nicht nur eine Einnahmequelle, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil einiger Blockchain-Netzwerke.

Im Folgenden möchten wir zunächst erklären, was ein Masternode ist. Außerdem erfahren wir, warum Master Nodes eine lukrative Möglichkeit zur Einkommensgenerierung sind.

Masternode Definition – ein kurzer Ausflug in die Blockchain-Welt
Um die Prinzipien von Masternodes besser zu verstehen, sollten wir uns die Ursprünge des Begriffs genauer ansehen.

Der Teil, den die meisten Anleger kennen, ist der Node. Jedes Blockchain-Netzwerk besteht aus verschiedenen Knotenpunkten, die die Funktionen des Netzwerks übernehmen, wie z. B. die Validierung von Blöcken.

Klassische Nodes führen jedoch „nur“ einfache Aufgaben aus, z. B. Mining. Auf der anderen Seite übernehmen Master-Nodes weitergehende Aufgaben, wie zum Beispiel

  • Abwicklung anonymer und vertraulicher Transaktionen
  • Sofortige Transaktionen
  • Sie haben das Recht, an der Verwaltung teilzunehmen und sind stimmberechtigt.

Welche Aufgaben und Stimmrechte Masternodes haben, kann je nach Plattform sehr unterschiedlich sein.

Viele Nutzer gehen fälschlicherweise davon aus, dass Masternodes ein reines Proof-of-Stake-Phänomen sind. Auf den ersten Blick erscheint diese Annahme logisch, da die Anleger einen größeren Stake, d. h. einen großen Anteil an den Coins, besitzen müssen, um diesen zu betreiben.

Es gibt jedoch auch Proof-of-Work-Ökosysteme, die Master-Knoten besitzen. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist Dash.

Unabhängig vom Konsensalgorithmus der zugrunde liegenden Blockchain besteht die Funktion des Masterknotens darin, einen zusätzlichen Nutzen für das Netzwerk zu schaffen. Oft handelt es sich dabei um Vorteile wie erhöhte Sicherheit oder bessere Skalierbarkeit im Netz.

Darüber hinaus verhindern hohe Investitionen Monopole und Zentralisierung, z. B. durch Pool-Mining. Betreiber von Master Nodes, die zusätzliche Aufgaben für das Netzwerk übernehmen, erhalten regelmäßig Belohnungen in Form von Coins.

Der Umfang und die Häufigkeit sind je nach gewählter Plattform sehr unterschiedlich. Die bekannteste und erste Blockchain-Plattform, die Masternodes einführte, war Dash. Es wurden viele Versuche unternommen, den Erfolg von Dash und seinen Masternodes zu wiederholen, sodass es heute viele Plattformen gibt, die sich auf diese speziellen Nodes stützen.

Masternodes sind also eine Art digitale Wallet, die vollständig integriert und 24/7 mit dem entsprechenden Blockchain-Netzwerk verbunden sind. Masternodes speichern alle Daten über das Netzwerk und verifizieren oder verweigern auch neue Transaktionen, die bei der Erzeugung eines neuen Blocks hinzugefügt werden.

Der Masternode-Besitzer, und das ist in diesem Fall YieldNodes, erhält ein passives Einkommen, das auf der Verteilung der Rewards zwischen dem Miner und dem Masternode-Besitzer basiert und auch von den festgesetzten Rewards für jeden Block abhängt. Diese Rewards werden dann im Verhältnis 85 zu 15 zwischen Anleger und YieldNodes aufgeteilt.

Wieviel kann man mit MasterNodes verdienen?

Masternoding bietet hohe Renditen, es ist eine der profitabelsten Investitionen in Kryptowährungen. Die Website masternodes.online überwacht und verfolgt den RoI (Return of Invest = Kapitalrendite), der durch Masternoding verschiedener Coins erzielt wird.

Yieldnodes hat in viele verschiedene Coins investiert, um eine Art Fonds für Masternodes einzurichten. Sie betreiben zwischen 2000 und 4000 Masternodes, die Rechenleistung, Speicherplatz und spezielle Software bereitstellen.
Welche Projekte sie unterstützen, ist transparent und kann auf der Website nachgelesen werden. Man kann die Projekte, die Handelsketten und das Volumen sehen.

Hier ist der RoI einiger dieser Projekte (Quelle: masternodes.online Stand: 29.05.2022):

  • Sapphire: 53 %. Ihr Hauptprojekt
  • Trittium : 50 %
  • Birake : 67 %
  • Kyanit : 75 %
  • Jackpot (777): 133 %.
  • Ultraklar : 105 %
  • Azzure : 156 %
  • Dash Diamond : 278 %
  • Cryptoflow : 69 %
  • Peony : 180 %
  • One World : 101 %
  • Suvereno : 160 %
  • CryptoSaga : 147 %
  • Monk : 344 %
  • EskaCoin : 188 %
  • Beacon : 145 %

Wie man sieht, sind einige dieser jährlichen Belohnungen trotz der aktuellen starken Kursschwankungen und -verluste am Kryptomarkt sehr hoch. Dies sind die Hauptgründe für die Möglichkeit von Yieldnodes, über einen so langen Zeitraum (aktuell 31 Monate) eine durchschnittliche monatliche Rendite von 10% zu erwirtschaften.

Wenn man seine Coins an Yieldnodes schickt, wird das Team diese Gelder in der Regel aufteilen und in neue Masternodes investieren.

Man kann den Status dieser Projekte regelmäßig auf coinmarkecap.com überprüfen und den Wert einiger ihrer Token wie Sapphire, Trittium, ….. verfolgen.

Fazit: Es scheint schlüssig zu sein, dass man bei geschickter Verteilung der Einlagen auf verschiedene Masternodes über einen langen Zeitraum eine hohe Rendite erwirtschaften kann.

Ist der Fokus von YieldNodes das Masternoding?

Sowohl ja als auch nein.
Das Projekt begann als reines Masternode-Pool-Projekt, nahm aber nach und nach deutlich zu, woraufhin das Geschäftskonzept ausgeweitet wurde. Die Einkünfte stammen nun nicht mehr nur von Masternoding-Belohnungen, sondern auch von den eigenen Kryptowährungsprojekten (wie Sapphire) und von der eigenen Börse (Heliobank).

Nach Angaben von YieldNodes ist es ihr Ziel, die Masternode-Kryptowährung für praktische wirtschaftliche Anwendungen zu nutzen. Auf diese Weise generieren die Teilnehmer ein nachhaltiges Einkommen auf Masternode-Basis, das zu einem großen Teil aus der Realwirtschaft stammt. Dies stärkt das Netzwerk und alle YieldNodes-Partner profitieren davon.

Die bisherige Entwicklung von Yieldnodes, die Erfolgsbilanz

Yielnodes startete als privater Pool ein Jahr vor dem Start der Beta-Phase im Oktober 2019. Die Bilanz aus der Beta-Phase kann man immer noch sehen.

Seitdem ist ihre Erfolgsbilanz außerordentlich gut.

YieldNodes Rendite
YiledNodes Rendite über die letzten 31 Monate

Diese Erfolgsbilanz ist wahrscheinlich der wichtigste Sicherheitsfaktor bei diesem Projekt. Es gibt sie seit mehr als 30 Monaten, was viel mehr ist als bei vielen anderen Krypto-Projekten. Dies ist auch etwas, das durch den Lindy-Effekt theoretisiert wird.

Das Ziel des Teams ist ein angestrebter reiner Gewinn von 5 bis 15 %, der jeden Monat ausgezahlt wird, mit einer interessanten Besonderheit: Sollte diese Rendite in drei aufeinanderfolgenden Monaten unter 5 % fallen, wird die Einlage zusammen mit allen aufgelaufenen Gewinnen (sofern sie reinvestiert wurden) zurückerstattet.

Wie nachhaltig ist Yieldnodes in einem Bärenmarkt? (bei starken Kursverlusten)

Ein paar Fakten sollten beachtet werden, wenn es darum geht, die Art von unruhigen Märkten zu überstehen, die wir üblicherweise in der Krypto-Sphäre haben:

  • Yieldnodes hat Bärenphasen überstanden und immer zuverlässig gewirtschaftet, selbst als BTC von 69.000 $ auf 29.000 $ gefallen ist.
  • Dennoch bleibt die Abhängigkeit von den Kryptopreisen und insbesondere von BTC bestehen.
  • Wenn BTC stark einbricht, folgen die anderen Coins in der Regel, so dass die allgemeine Stimmung auf dem Markt sehr wichtig bleibt

Kann man seine Investition wieder abheben?

Im Gegensatz zu vielen anderen Node-Projekten können Sie bei Yieldnodes Ihre Anfangsinvestition auszahlen lassen.

Das ist ein großes Plus für das Projekt!

Es gibt jedoch eine anfängliche Sperrfrist von 6 Monaten, um zu verhindern, dass Leute für schnelles Geld ein- und aussteigen.

Im Notfall haben Sie sogar die Möglichkeit, sich Ihr Geld innerhalb von 48 Stunden auszahlen zu lassen, abzüglich einer Provision von 25 %, um den Aufwand des Teams für die Stilllegung bestimmter Nodes, den Verkauf von Token oder die Auflösung von Positionen zu decken. Dieser Abzug von 25 % hört sich erst einmal sehr hoch an, er ist aber nach einer Einlagedauer von nur 3 Monaten durch die aufgelaufene Rendite in der Regel bereits gedeckt.

Berechtigte Bedenken, was man wissen sollte

Hier sind meine Hauptbedenken gegenüber Yieldnodes, damit du ein ausgewogenes Bild bekommst:

  • Das Programm ist an den Euro gekoppelt. Wenn man also BTC hält und sie zu Yieldnodes überträgt, kann man nicht von einem möglichen BTC-Aufschwung profitieren.
  • Sapphire ist kein echter Mainstream-Coin, er könnte fallen, und einige der Coins könnten schneller an Wert verlieren, als sie neue Coins generieren können
  • Es könnte immer eine Sicherheitslücke geben, Angriffe können passieren und Hacker könnten zuschlagen
  • Gesetze könnten kommen und solche Dienste regulieren, Yieldnodes bleibt unreguliert
  • Das Programm bleibt ein sehr riskantes Beteiligungsmodell


Der Risikohinweis und die AGB sind auf der Website offengelegt, lese sie gründlich, bevor du investierst.

Fazit: Warum in Masternodes investieren?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele Gründe gibt, warum Anleger eine Investition in Masternodes in Betracht ziehen sollten. Sie bieten eine einzigartige Gelegenheit, sich in einem wachsenden und innovativen Sektor des Kryptowährungsmarktes zu engagieren, und bieten gleichzeitig eine stabile und beständige Kapitalrendite. Mit dem Potenzial für hohe Belohnungen sowie der Sicherheit und Stabilität, die Masternodes bieten, sind sie eine attraktive Investitionsoption für diejenigen, die in den Kryptowährungsmarkt einsteigen möchten.

Dies und das

Mehr Informationen zu Yieldnodes

Warum ist das Geschäftsmodell von YieldNodes so interessant?

Einserseits scheint der Ertrag, den man mit Masternodes ezielen kann, wesentlich stabiler zu sein, als wenn man direkt in die Kryptowährungen investiert.

Zusätzlich komm noch der Zinseszinseffekt hinzu, man hat also die Möglichkeit die erwirtschafteten Erträge sofort, und zwar monatlich, wieder zu reinvestieren.

Zum Zinseszinseffekt:
Zinseszins ist ein Phänomen, das auftritt, wenn nicht nur Zinsen auf eingezahlte Gelder verdient werden, sondern auch Zinsen auf aufgelaufene Zinsen. Dies bedeutet, dass der Gesamtwert der eingezahlten Gelder exponentiell schneller steigen kann, als wenn nur einfache Zinsen verdient würden. Der Schlüssel zum Verständnis des Zinseszinses liegt im Verständnis des Konzepts des Zinseszinses oder der Reinvestition aufgelaufener Zinsen zurück in die ursprüngliche Einzahlung.

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal von Zinseszins gehört, aber wissen Sie wirklich, was es ist? Zinseszins liegt vor, wenn die Zinsen, die für Einlagen auf einem Sparkonto eingezahlt werden, nicht nur auf den ursprünglichen Betrag, sondern auch auf die aufgelaufenen Zinsen aus früheren Zeiträumen berechnet werden. Dies bedeutet, dass Ihr Geld schneller wachsen kann, als wenn die Zinsen jedes Mal einfach zum Kapital hinzugefügt würden.

Angenommen, Sie haben ein Sparkonto, das eine jährliche prozentuale Rendite von 5 % bietet. Wenn Sie 1.000 € auf das Konto eingezahlt haben, hätten Sie nach einem Jahr 1.050 €. Wenn Sie dieses Geld jedoch für ein weiteres Jahr auf dem Konto belassen, beträgt Ihr Guthaben 1.102,50 € – eine Steigerung um 52,50 € oder 5,25 %. Nach einem weiteren Jahr wächst das Guthaben dann auf 1.157,63 €, nach vier Jahren auf 1.215,51 € und so weiter. Dies entspricht einem exponentiellem Wachstum.

Bei YieldNodes kommt nun noch hinzu, dass die Zinsen / Erträge monatlich ausgezahlt und auf Wunsch reinvestiert werden. Das erhöht die Geschwindigkeit des Zinseszinseffekt enorm. Wis sich das auswirkt, kannst Du im Laufe der Zeit in meinen YieldNodes Erfahrungen lesen.

Wenn YieldNodes so ein rentables Geschäft ist, wofür brauchen sie dann Investoren?

Da das Hauptgeschäftsfeld von YieldNodes das Anmieten von MasterNode-Servern ist und für das Staken der dafür notwendigen Coins jeweils eine relativ hohe Summe an Coins benötigt wird, ist es einfacher, wenn man eine große Menge an Einlagen zur Verfügung hat.

Zusätzlich kann man das Risiko minimieren, wenn man nicht nur in einen Coin investiert, sondern die vorhandenen Coins auf möglichst verschiedene Masternodes aufteilt. Auch dafür braucht man große Summen von verfügbaren Einlagen.

Ist YieldNodes ein Ponzi Scheme?

Um zu beurteilen, ob YieldNodes ein sogenanntes Ponzi Scheme ist hier erst einmal eine kurze Definition:
Ein Ponzi-System ist eine betrügerische Anlageoperation, bei der der Betreiber, typischerweise eine charismatische Person, den Anlegern Renditen aus von neuen Anlegern eingebrachten Geldern zahlt und nicht aus Gewinnen, die durch das zugrunde liegende Geschäft erzielt werden. Das Schema ist nach Charles Ponzi benannt, der 1920 für die Anwendung dieser Technik berüchtigt wurde.

Um dem Verdacht entgegen zu treten, dass es sich bei YieldNodes auch um ein Ponzi Scheme handelt, wurden schon zwei mal sogenannte Audits, also Überprüfungen, durchgeführt. Dafür wurden Mitglieder, also keine öffentlichen Prüfer, nach Malta eingeladen.

Die Ziele einer Prüfung im Oktober 2021 waren der Nachweis, dass :

  • das Unternehmen finanziell gut ausgestattet ist
  • die Einlagen und die Zusammensetzung des Betriebskapitals übereinstimmen
  • dass wirklich Gewinne erwirtschaftet werden und dass die Coin-Netzwerke und Projekte florieren

Hier sind einige der durchgeführten Kontrollen:

  • Einloggen in den Verwaltungsbereich von Yieldnodes
  • Anzeige des allgemeinen Saldos der Einlagen
  • Einsehen von Verbindungen, Abhebungen, Anzahl der aktiven und registrierten Benutzer
  • Es wurden die Wallets, die Staking-Salden, die arbeitenden Nodes, das den Chains zugewiesene Kapital und das Balancing angezeigt.
  • Die Prüfer überprüften, ob die gehaltenen Guthaben mit dem Betrag übereinstimmen, der zur Deckung der Einlagen und der aufgelaufenen Gewinne erforderlich ist.

Dabei stellten die Prüfer kein Fehlverhalten fest und gaben im Grunde eine „saubere Prüfung“ ab. Berichte über die einzelnen Audits können im Mitgliederbereich von YieldNodes eingesehen werden.

Fazit: Auch dies erscheint mir als ein gutes Zeichen, dass YieldNodes seriös ist. Wenn man offensichtliche Gaunereien vor hätte, würde man kaum Prüfer in die Höhle des Löwen einladen.

Ist YieldNodes ein Schneeballsystem / Pyramidensystem?

Pyramidensysteme sind betrügerische Anlagepläne, bei denen eine skrupellose Person Teilnehmer mit dem Versprechen großer Gewinne anwirbt, die aus den Investitionen nachfolgender Teilnehmer stammen. Diese Systeme beinhalten typischerweise eine hierarchische Organisation, in der frühe Investoren Zahlungen von späteren Investoren erhalten, anstatt von einem tatsächlichen Gewinn, der durch das System generiert wird. Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer verliert schließlich Geld, was Pyramidensysteme zu einer der häufigsten Arten von Finanzbetrug macht.

Ein wichtiges Merkmal solcher Pyramiden- oder Schneeballsytsem ist in der Regel, dass ein Großteil der eingenommenen Beträge über mehrere Ebenen wieder ausgezahlt wird. Damit wird sichgestellt, dass frühe Investoren über relative lange Zeit Renditen erwirtschaften und damit lange bei der Stange bleiben.

Bei YieldNodes gibt es zwar ein Empfehlungsprogramm, welches alledings nur 5 % der Einzahlungen wieder ausschüttet und das auch nur eine Ebene tief. Deshalb kann man davon ausgehen, dass YieldNodes kein klassisches Schneeballsystem ist.

Vorsicht vor YieldNodes Scam von Trittbrettfahrern!!!

Wenn man mit der Bildersuche von Google nach den Betreibern von YieldNodes sucht, landet man schnell auf zwei zusätzlichen Domains, die erst einmal vom Inhalt her sehr, sehr ähnlich aussehen wie YieldNodes: pioneerfx.com und primetrading-finance.com (absichtlich nicht verlinkt 😉 ). Diese beiden Webseiten sind dreiste Kopien von Yieldnodes mit nur unwesentlichen Änderungen. Dort werden die gleichen Texte benutzt, sogar die Bilder der angeblichen Gründer sind die selben wie auf YieldNodes. Nur wird hier nicht von einer monatlichen Rendite von 5 – 15 % gesprochen, sondern eine tägliche Rendite von 2 -2,5 % versprochen.

Im ersten Moment könnte man glauben, dass hier die Betreiber von YieldNodes versuchen unter einem anderen Namen mit anderen Produkten und anderen Renditen versuchen zusätzliche Interessenten anzulocken, die dort Ihr Geld investieren. Schaut man sich allerdings den Quelltext dieser beiden Domains an, fällt sofort auf, dass viele Dateien direkt von der Domain Yieldnodes.com geladen werden.

Dies ist ein sehr starkes Indiz dafür, dass hier absolute Laien am Werk waren. Denn würden die Betreiber von YieldNodes ein solches, paralleles Geschäft planen, hätte man sicher auf solch offensichtliche Querverbindugen geachtet und diese vermieden. Noch dazu funktionieren die Seiten und Formulare nicht vernünftig.

Fazit: Also Hände weg von diesen Internetseiten, die YieldNodes kopieren; das ist ein klarer Scam, also Betrug!!!

Für Suchmaschinen

Da ich mich unter anderen mit Suchmaschinenoptimierung beschäftige, habe ich natürlich auch versucht, diese Seite zur Frage ob Yieldnodes seriös ist entsprechend zu optimieren. Dazu gehören zum Beispiel die möglichen Schreibfehler und Tippfehler zu Yielt Notes, da ansonsten Interessenten, die Yielt Nodes bei Google suchen, aber das womöglich falsch schreiben, keine Informationen finden würden. 😉

Vertipper von Yieltnotes:

Zum Begriff Yieltnotes wurden folgende 117 Schreibfehler generiert:

aieltnotes, ieltnotes, iieltnotes, iyeltnotes, sieltnotes, xieltnotes, y ieltnotes, y7eltnotes, y8eltnotes, y9eltnotes, yeeeltnotes, yeiltnotes, yeltnotes, yi eltnotes, yi2ltnotes, yi3ltnotes, yi4ltnotes, yialtnotes, yidltnotes, yie ltnotes, yieeltnotes, yieitnotes, yiektnotes, yiel tnotes, yiel4notes, yiel5notes, yiel6notes, yieldnotes, yielfnotes, yielgnotes, yielhnotes, yielltnotes, yielnotes, yielntotes, yielrnotes, yielt notes, yieltbotes, yieltgotes, yielthotes, yieltjotes, yieltmotes, yieltn otes, yieltn0tes, yieltn8tes, yieltn9tes, yieltnites, yieltnktes, yieltnltes, yieltnnotes, yieltno tes, yieltno4es, yieltno5es, yieltno6es, yieltnodes, yieltnoes, yieltnoets, yieltnofes, yieltnoges, yieltnohes, yieltnootes, yieltnores, yieltnot es, yieltnot2s, yieltnot3s, yieltnot4s, yieltnotas, yieltnotds, yieltnote, yieltnotea, yieltnotec, yieltnoted, yieltnotee, yieltnotees, yieltnoteq, yieltnotess, yieltnotew, yieltnotex, yieltnotey, yieltnotfs, yieltnotis, yieltnotrs, yieltnots, yieltnotse, yieltnotss, yieltnottes, yieltnotws, yieltnotäs, yieltnozes, yieltnptes, yieltntes, yieltntoes, yieltnutes, yieltnötes, yieltontes, yieltotes, yielttnotes, yielznotes, yieotnotes, yieptnotes, yietlnotes, yietnotes, yieötnotes, yifltnotes, yiieltnotes, yiiltnotes, yiletnotes, yiltnotes, yirltnotes, yisltnotes, yiwltnotes, yiältnotes, yjeltnotes, ykeltnotes, yleltnotes, yoeltnotes, yueltnotes, yyieltnotes

Fakten

Fakten zu YieldNodes

Unglaubliche

213,84 %

jährliche Rendite bei Wiederanlage

Im Durchschnitt

10 %

Gewinn im Monat
(über die letzten 30 Monate)

Aktuell bis zu

4.000

Masternodes
im Wechsel mit POS Staking

Mindesteinzahlung

YieldNodes verlangt eine Mindesteinlage von 500,00 € und akzeptiert Euro, US Dollar oder Bitcoins. Es können maximal 250.000 € eingezahlt werden.

Laufzeit

Die Laufzeit des Vertrags beträgt einmalig 6 Monate und kann danach jederzeit gekündigt werden – ohne Wenn und Aber.

Garantie

Fällt die Rendite in 3 aufeinanderfolgenden Monaten unter 5 %, werden Deine Mietzahlungen zusammen mit dem kumulierten Gewinn (sofern reinvestiert) zurückerstattet.

 
Es findet keine Anlageberatung im Sinne des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) statt.

Die auf dieser Website enthaltenen Inhalte sind ausschließlich zur Information und Unterhaltung des Lesers bestimmt und sind nicht als Anlageberatung oder Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) zu verstehen.

Die Informationen auf dieser Website geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Es wird ausdrücklich darum gebeten, sich eine eigene Meinung über den Inhalt der Artikel zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor konkrete Anlageentscheidungen getroffen werden

1 Gedanke zu „Ist YieldNodes seriös? Oder doch Betrug? Ausführliche Untersuchung…“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

H2K Logo

Webseitenoptimierung, Partnerprogramme, KünstIiche Intelligenz, Kryptowährungen und mehr…

Kontakt

H2K - Ralf Herzig

+49-(0)2373-6888708

+49-(0)1578-5757496